Rockstar Games` Titel Grand Theft Auto IV aus dem Jahr 2008 verbindet sich mit Amazon MP3. Spieler können sich auf der Website des Rockstar Games Social Club registrieren, um außerhalb des Spiels E-Mails mit einem Link zu erhalten, um markierte Songs von Amazon MP3 zu kaufen. [27] Amazon hat mehr als 15 Millionen Songs als MP3-Dateien zum Kauf zur Verfügung. Sie können ganze Alben für nur 5 $ und einzelne Tracks für ca. 0,99 $ kaufen. Eine Sache, die Amazon im Digitalen Musikvertrieb auszeichnet, ist, dass es seine Musik nicht mit dem Schutz der digitalen Rechteverwaltung (DRM) kodiert. Das bedeutet, dass Sie nach dem Kauf und Download jedes Tracks nicht darauf beschränkt sind, ihn mit Amazons Software zu spielen. In der Tat können Sie diese Dateien auf jeder Hardware oder Software abspielen, die für die Wiedergabe von MP3s entwickelt wurde. Wenn das so klingt, als wäre es kontrovers, haben Sie Recht; Wir werden diese Kontroverse später in diesem Artikel untersuchen. Wenn Sie Ihr Amazon-Konto so konfiguriert haben, dass Sie Ihre MP3s in Ihrem Cloud Drive speichern, finden Sie die neuen Titel in der Playlist «Neueste Uploads» im Amazon Cloud Player. Sie können Ihre Einkäufe und Downloads zusammen verwalten und in Ihre eigenen Wiedergabelisten mischen.

Als Nächstes erkunden wir die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Musik aus der Cloud abspielen können. Wenn Sie Ihren Kauf tätigen, wird eines von zwei Dingen passieren. Standardmäßig beginnt Ihr Browser mit dem Herunterladen Ihrer neuen MP3s auf Ihren Computer. Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung eines Amazon Cloud Drive angemeldet haben, bietet Amazon Ihnen die Möglichkeit, diese MP3s auf Ihrem Cloud Drive zu speichern. Als Bonus werden die MP3s, die Sie bei Amazon kaufen, nicht von Ihrem verfügbaren Speicherplatz auf dem Cloud Drive abgezogen! Sie wählen aus, ob Sie MP3s herunterladen oder in Ihrem Cloud Drive speichern möchten, indem Sie Ihre Amazon MP3-Kaufeinstellungen aktualisieren. Um diese Einstellungen zu ändern, klicken Sie oben rechts auf «Ihr Konto» auf Amazon.com und im Abschnitt «Digitale Inhalte» auf «Ihre Amazon MP3-Einstellungen». Der Streaming-Musikkatalog von Amazon Music ist über den Amazon.com Webplayer mit HTML-DRM-Erweiterungen[22] oder über Player-Apps für mehrere Plattformen wie macOS, iOS, Windows, Android, FireOS, Alexa-Geräte und einige Automobile und Smart-TVs zugänglich. Amazons käsbarer Musikkatalog ist von der Amazon.com-Website aus zugänglich, indem er nach einem Künstler oder Titelnamen sucht, oder über einen in vielen Geschäften eingebetteten Store. , aber nicht alle Player-Apps.

Zum Herunterladen von gekaufter Musik bietet Amazon entweder den Amazon Music Player (der unter Windows 7 oder höher läuft und Mac OS X 10.9 und höher) oder eine ZIP-Datei mit MP3s an, die von Amazons Webplayer heruntergeladen wurden. Amazon Music bot zuvor zusätzliche Anwendungen an, z. B. eine für Blackberry und eine für Palm. Diese werden nicht mehr angeboten. Amazon bot zuvor auch eine separate App für Mac OS X und Windows namens Amazon Music Downloader an, die nicht mehr verfügbar ist. Der Downloader war ausschließlich zum Herunterladen gekaufter Tracks, er bot keine Musikwiedergabefunktionen. Die Offline-Hörfunktion verwirrt jedoch viele Menschen. «Wo finde ich die Amazon-Downloads? Warum kann ich die Amazon-Songs nicht auf meinem Computer finden?» Eigentlich sind alle Amazon-Musik, auf die Sie Zugriff erhalten, in einem proprietären Format. Sie können Amazon Music offline im Abonnement anhören. Sobald Sie den Service jedoch abbrechen, können Sie ihn nicht mehr genießen. Wenn Sie sich ein Album mit Songs ansehen und das gesamte Album als ZIP-Datei herunterladen möchten, ist der Download-Button in einem kleinen Button mit drei vertikalen Punkten versteckt.

Um einen bestimmten Song auszuwählen, der aus dem Album heruntergeladen werden soll, können Sie mit der Maus über den Song zeigen, um eine andere Drei-Punkte-Schaltfläche anzuzeigen, mit der Sie nur diesen einen Song herunterladen können.