Wenn Sie die .rpm: Setzen Sie das neueste BYOB-Image und diese anderen Dateien in /usr/lib/scratch (sollte der gleiche Ordner sein, der Scratch.image enthält). Geben Sie dieses Shell-Skript (nach Bedarf optimiert) in /usr/bin/byob oder an einer beliebigen Stelle in Ihrem Pfad ein. Der Quellcode von Snap! ist Affero General Public License (AGPL) lizenziert und wird auf GitHub gehostet. [6] Der Code der früheren, Desktop-basierten 3.x-Version ist unter einer Lizenz verfügbar, die Änderungen nur für nicht-kommerzielle Zwecke erlaubt und von der UC Berkeley-Website[7] oder der CNET-Downloadseite Download.com und TechTracker heruntergeladen werden kann. [8] [9] Griechische Übersetzung von Nektarios Moumoutzis. Esperanto Übersetzung von Sebastian Cyprych. Slowakische Übersetzung von Peter Etrba. Slowenische Übersetzung von Saa Divjak. Spanische Übersetzung. Polnische Übersetzung von Tadeusz Kurpiel.

Laden Sie diese herunter, und fügen Sie sie dem Gebietsschemaordner hinzu. Die Installationsdateien des Programms werden häufig als byob_3.1.1_mac.zip oder BYOB%203.1.1%20Mac.zip usw. gefunden. Unsere eingebauten Antivirenprogramme überprüften diesen Mac-Download und bewerteten ihn als virenfrei. Diese kostenlose Mac-Anwendung wurde ursprünglich von Brian Harvey und Jens Moenig entworfen. Die Bundle-ID für diese Anwendung lautet edu.berkeley.byob. In Snap! ist der Bildschirm in drei in der Größe ändernde Spalten organisiert, die fünf Bereiche enthalten: den Blockgruppenselektor (oben in der linken Spalte), die Blockpalette (linke Spalte), den Hauptbereich (mittlere Spalte) und den Bühnenbereich (obere rechte Spalte) mit dem Sprite-Selektor (auch Sprite Corral genannt) mit Sprite-Miniaturansichten darunter. [Anmerkung 3] Die Anwendung basiert auf Scratch, ist aber für ein ausgereifteres Publikum, einschließlich der allgemeinen Öffentlichkeit, konzipiert, da sie über eine benutzerfreundliche Oberfläche und sehr einfache Funktionen verfügt. BYOB ist ein interessantes Tool, mit dem Sie lernen können, wie Sie einfache Programmierskripte mit nichts anderem als Bausteinen und Ihrer Phantasie erstellen können. Der webbasierte Snap! und ältere Desktop-basierte BYOB wurden beide von Jens Mönig für Windows, OS X und Linux[2] mit Design-Ideen und Dokumentation von Brian Harvey[3] von der University of California, Berkeley zur Verfügung gestellt und wurden verwendet, um «The Beauty and Joy of Computing» Einführungskurs in Informatik (CS) für Nicht-CS-major Studenten zu lehren.

[4] Sie waren beide Mitglieder des Scratch-Teams, bevor sie Snap! [5]. BYOB und Snap! beide wurden in der Scratch Headquarters, MIT Media Lab, erstellt. BYOB steht weiterhin zum Download zur Verfügung. Sprite Creator Design Sprite Kostüm Schöpfer Sprite Designer Creator Maker Maker Die wichtigsten Funktionen, die Snap! Bietet, aber Scratch nicht, beinhaltet: Für Linux-Systeme, zuerst installieren Scratch (verfügbar in .deb und .rpm Installer).